DEx-Workshop: Demografischer Wandel - Chancen ...

... für Unternehmen oder: Welche praxisorientierten (INQA) Instrumente helfen mir als Berater/in im Programm unternehmensWert: Mensch bei der Prozessberatung der Betriebe?

Hintergrund und Nutzen:

Der Demografische Wandel in Deutschland wird häufig von einem bangen Blick auf die künftige Wirtschaftskraft begleitet. Schon heute herrscht in vielen Branchen Fachkräftemangel. Bei sinkenden Geburtenraten wird sich die Tendenz weiter verstärken. Im Personalmanagement kommt es deshalb darauf an, seinen künftigen Personalbedarf frühzeitig zu bestimmen und seinen Personalstamm möglichst genau zu analysieren und weiter zu entwickeln.

Die Bevölkerung insbesondere im Erwerbsalter zwischen 20 und 64 wird in den nächsten 20 Jahren um bis zu 8 Millionen sinken.

 Mangelhaftes Wissen über die Folgen des Demografischen Wandels kann für viele Unternehmen zum Problem werden:

  • Fachkräfte stehen nicht mehr ausreichend zur Verfügung
  • die Belegschaft altert
  • der Wissenstransfer ist nicht optimal gesichert.

Es gilt konkrete Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, die dabei helfen, dass die Unternehmen sich zukunftsorientiert aufstellen können.

 Konkret bedeutet dies:

  • es braucht gute Analysetools, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen
  • die regionale Situation muss mit in die Analyse einfließen
  • es müssen Strukturen entwickelt werden, die gesundheitsfördernd/ alternsgerecht und wertschätzend gestaltet sind

In diesem eintägigen Seminar werden praxisorientierte und erprobte Instrumente und Vorgehensweisen vorgestellt, die insbesondere für Berater geeignet sind und unmittelbar eingesetzt werden. Mit Hilfe dieser Instrumente können Veränderungsprojekte optimal imitiert und begleitet werden.

Die Themen des Seminars

  • Die demografische Entwicklung und die Handlungsfelder nach INQA
  • Zahlen/ Daten/ Fakten als Basiswerkzeug für den/ die Berater/in
  • Praxistaugliche Maßnahmen aus den Handlungsfeldern – im Überblick
  • Der Demografie-Kurzcheck nach INQA/ DEx
  • Regionale Entwicklungen als Basis für alle Maßnahmenempfehlungen – Kennenlernen der wichtigsten Recherchequelle
  • Das Beratungsmodell im Überblick

 

Zielgruppe

  • freie Berater/innen
  • interne Personalentwickler/innen oder Mitarbeiter/innen der Personalabteilung
  • Experten/innen von Kammern, Verbänden, Krankenkassen, Berufsgenossenschaften
  • etc.

Referent

Hans-Jürgen Dorr

Hans-Jürgen Dorr

Hans-Jürgen Dorr, Dipl.-Ökonom, Vorsitzender des Demografie-Experten Vereins

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro (mehrwertsteuerfrei gemäß § 4, 22 a Umsatzsteuergesetz, von der Umsatzsteuer befreit).

In der Teilnahmegebühr sind enthalten:

  • Seminarunterlagen
  • Pausengetränke und Mittagsimbiss 
  • Teilnahmebescheinigung für INQA

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn über das Online-Formular an!

Termine und Dauer

Dauer:

1 Tag (09:30 Uhr - 17:30 Uhr)

 Termine: 26.04.2017   Erfurt*
  17.05.2017   Wuppertal
  30.05.2017   Hamburg
  07.07.2017   Mannheim
  18.10.2017   Erfurt*

 

* in Kooperation mit dem Thüringer Netzwerk Demografie.

 

  Anmeldungen für die Termine in Erfurt bitte direkt über die Homepage des Thüringer Netzwerk Demografie vornehmen.

 

DEx QUALIFIZIERUNGSTERMINE

Datum Uhrzeit Ort Dozent Thema Kategorie
13.12.17 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
11.01.18 09:00 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr Qualifizierung zum Demografie-Lotsen in Wuppertal Qualifizierung arrowweiter
13.04.18 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
27.09.18 09:00 Berlin Hans-Jürgen Dorr Qualifizierung zum Demografie-Lotsen in Berlin Qualifizierung arrowweiter
05.12.18 09:30 Wuppertal Hans-Jürgen Dorr DEx-Workshop: AKKu-Arbeitsfähigkeit in kleinen Unternehmen erhalten Qualifizierung arrowweiter
arrow Alle Qualifizierungstermine