DEMOGRAFIE FÜR UNTERNEHMEN

Den Wandel meistern - Erfolgsfaktor MitarbeiterYoutube

 

Unternehmen, die konsequent an ihrer Zukunft arbeiten, überlassen nichts dem Zufall. Sie sorgen für Klarheit. Insbesondere bei der Frage „Haben wir für unsere Vorhaben die richtigen Leute an Bord?

 

In immer kürzeren Abständen sind heute Unternehmen gefordert, ihre Angebote und Dienstleistungen so zu gestalten, dass sie die Erwartungen ihrer Kunden nicht nur erfüllen, sondern idealerweise übertreffen. Dabei erkennen immer mehr Firmen, das weiter wie bisher keine Option für sie ist.

 

Innovativ, wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein, setzt schnelles und mutiges Handeln voraus. Dies gelingt nur Unternehmen mit qualifizierten Mitarbeitern, die die Rahmenbedingungen für Mitarbeiter unterschiedlicher Altersklassen und mit vielfältigen Erfahrungshintergründen so gestalten, dass sie problemlos neue Lösungen entdecken, spielend Neues entwickeln und einfach aus Fehlern lernen können.

 

Wie das in der Praxis für Ihr Unternehmen aussehen kann, zeigen Ihnen die Berater aus dem Demografie-Experten Verein. Je nach Ausgangslage und Handlungsbedarf begleiten sie Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Analyse, in Workshops und unterstützen sie bei der Umsetzung ihres Vorhabens.

 

 

© INQA

Mit der Analyse starten, aber richtig

 

Oft einfacher gesagt als getan. Der Überblick über die aktuelle Situation stellt für viele Unternehmen schon die erste Hürde dar. Dabei kann es ganz einfach gehen: Der INQA/DEx-Kurzcheck hilft Ihnen bei der Beantwortung der Frage, ob Ihr Unternehmen fit für den demografischen Wandel ist.

 

Anhand von 22 Fragen ermitteln Sie den Handlungsbedarf in Ihrem Unternehmen. Dabei geht es um die Themen: Personalführung und Rekrutierung, Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung, Qualifizierung und Kompetenzentwicklung, Führung und Unternehmenskultur sowie Gesundheit und Arbeitsschutz.

 

Zur Festlegung konkreter Maßnahmen bedarf es einer fundierten Analyse der eigenen demografischen Lage: Hierbei stellt die Altersstrukturanalyse einen wichtigen Baustein in der Analyse dar. Je nach Größe Ihres Unternehmens eignen sich unterschiedlich einfache bis komplexe Instrumente für die Analyse. Eine Übersicht aktueller Analyseinstrumente finden Sie in unserem Downloadbereich.

 

Erkenntnis - der erste Schritt zur Verbesserung

 

Den Handlungsbedarf einmal erkannt, stehen Sie vor der Frage, den für Sie passenden Lösungsweg zu finden. Das Angebot möglicher Instrumente, die Sie zur Verbesserung der Demografiefestigkeit Ihres Unternehmens nutzen können, ist groß, um nicht zu sagen erschlagend. Wer den Überblick nicht verlieren möchte, holt sich Expertise von außen.

Beratung von Unternehmen im demografischen Wandel

 

Die Experten des Demografie-Experten Verein unterstützen Sie mit einer für Sie maßgeschneiderten Lösung. Sie ziehen daraus folgende Vorteile:

 

  • Sie erhalten die Unterstützung, die Sie brauchen, um sich den veränderten Herausforderungen der Arbeitswelt zu stellen
  • Ihre Potenziale werden sichtbar und damit nutzbar
  • Sie entwickeln ein umfassendes, zukunftsorientiertes Konzept, welches alle Bereiche berücksichtigt.
  • Gemeinsam mit allen Beteiligten im Unternehmen gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens

 

Nutzen Sie unser einmaliges Angebot:

Schildern Sie uns kurz Ihr Problem und wir nennen Ihnen 3 kompetente Berater für die von Ihnen beschriebenen, besonderen Herausforderungen. Als unabhängiger Verein verfügen wir über einen bundesweiten Pool qualifizierter Experten, die zu einheitlichen Konditionen ihre Expertise zur Verfügung stellen.

 

Zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Nutzen Sie die Berater-Anfrage oder rufen Sie uns einfach an.

Jennifer Vöpel
Leitung der Bundesgeschäftsstelle

Wir sind für Sie da:

   Montag bis Freitag
   09:00 Uhr - 16:00 Uhr
 

Sie erreichen uns:

+49202 / 70 55 83 62

+491578 / 53 03 185

voepel@demografie-experten.de

 

 

 

 

 

 

Fachartikel

DIGITALISIERUNG - ein gewaltiger Veränderungs-prozesses

 

Anfangs wurde uns das Smartphone noch als Telefon verkauft, mittlerweile hat es sich jedoch zum Cockpit unseres Lebens entwickelt. Immer öfter und überall sind wir im Netz unterwegs. Always on ist längst keine Vision mehr, sondern Realität. Das hat die Art und Weise wie wir kommunizieren, arbeiten und leben gewaltig verändert. ...

 

 

 

 

arrow mehr erfahren

Vielfaltsbewußte Unternehmensführung

 

 

Der Arbeitsmarkt befindet sich in einem ständigen Veränderungsprozess. Ein wesentlicher Faktor dabei ist der demografische Wandel. Dabei wird zumeist nur die Veränderung der Altersstruktur und der Rückgang der Erwerbsbevölkerung betrachtet. Doch der demografische Wandel bedeutet viel mehr für die Arbeitswelt: ...

 

 

 

 

arrow mehr erfahren

DEx-Werkstätten - HILFE zur SELBSTHILFE

Demografie im Unternehmen

Sie beschäftigen sich bereits seit einiger Zeit mit den Folgen des demografischen Wandels in Ihrem Unternehmen, was Ihnen jedoch fehlt ist der Austausch mit Unternehmern und Führungskräften, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen wie Sie.

 

Mit den DEx-Werkstätten bieten wir Ihnen das passende Format. Die DEx-Werkstätten richten sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen, die auf der Suche nach neuen Impulsen sind, ihre Unternehmensstrukturen den veränderten Bedingungen anzupassen, aktiv Ihr Unternehmen an die sich ändernden Ansprüche der Kunden auszurichten und die eigene Mannschaft für die notwendigen Veränderungen fit zu machen.

 

Werfen Sie einen Blick auf das aktuelle Angebot.

 

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Der Sammelband „Personalarbeit im demografischen Wandel“,

herausgegeben von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), stellt Instrumente vor, mit denen Berater und Personalentwickler Arbeitsbedingungen und -abläufe in den Betrieben verbessern können.

 

Die Themen reichen von gesundem Altern am Arbeitsplatz, Arbeitsbelastung und -bewältigung, Gestaltung der Arbeitszeit bis zur Unterstützung von Beschäftigten in kritischen Lebensphasen. Dazu stellen die Autoren Beratungsinstrumente zur Verbesserung der Arbeitsqualität vor, die großteils im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) entwickelt und erprobt wurden. .

Bertelsmann-Verlag, ISBN-13: 978-3763950355. Bestellung im wbv-Shop

 

Hier können Sie einen Blick ins Buch werfen.

 

 

Der Instrumentenkasten für eine altersgerechte Arbeitswelt in KMU

umfasst eine Darstellung der ausgewählten Maßnahmen und Instrumente zur Verbesserung der Arbeitsfähigkeit in kleinen und mittleren Unternehmen.

 

Die Analyse der Herausforderungen des demografischen Wandels und Systematisierung von Handlungsoptionen für kleine und mittlere Unternehmen wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales von Prognos durchgeführt.

Forschungsbericht 424, ISSN 0174-4992

 

 

 

 

Arbeit und Demografie: Wettbewerbsfähig bleiben mit der Potenzialberatung

Die Potentialberatung ist ein bewährtes Förderangebot in Nordrhein-Westfalen, welches Unternehmen und ihre Mitarbeiter mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt, erfolgreich zu arbeiten.

 

Eine Potentialberatung können kleine und mittlere Betriebe in NRW mit mindestens zehn und weniger als 250 Beschäftigten in Anspruch nehmen. 50 Prozent der notwendigen Ausgaben für Beratungstage - bis maximal 500 Euro pro Beratungstag werden bezuschusst. In Anspruch genommen werden können maximal 10 Beratungstage.

Mit Hilfe der Potentialberatung können Betriebe entlang von fünf zentralen Themenbereichen (Arbeitsorganisation, Kompetenzentwicklung, Demografischer Wandel, Digitalisierung und Gesundheit) Ihre Stärken und Schwächen ermitteln sowie betriebsspezifische Lösungen erarbeiten:

Liste der Beratungsstellen zum Herunterladen

Beratung von Unternehmen zur Fachkräftesicherung in NRW (pdf)

 

 

 

Weitere Fördermöglichkeiten

Kleine Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitenden erhalten 80% für bis zu 10 Tage Beratungsleistung über das Programm unternehmensWert:Mensch.

Berater, die zugelassen sind für dieses Förderprogramm, sind auf der DEx Seite gelistet.

 

 

Sie haben Fragen zu diesem oder anderen Förderinstrumenten wie z.B. dem bundesweiten Programm unternehmensWert:Mensch, oder interessieren Sie sich für das INQA-AUDIT, zögern Sie nicht und nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Unsere Demografie-Experten helfen Ihnen weiter.

 

DOWNLOADS

Fachartikel DIGITALISIERUNG - ein gewaltiger Veränderungsprozesses arrowDownload
Fachartikel Vielfaltsbewußte Unternehmensführung arrowDownload
Werkstatt 1 Arbeitsgestaltung und Förderung der mentalen Fitness für ältere Beschäftigte arrowDownload
Werkstatt 2 In Führung gehen: Mit DIGITALISIERUNG und DEMOGRAFIE arrowDownload
Werkstatt 3 Wo geht die Reise hin? arrowDownload
Linkliste Übersicht Analyseinstrumente zur Altersstrukturanalyse arrowDownload